Aller Anfang ist schwer? Nicht unbedingt! Damit den neuen Schülerinnen und Schülern der Eingangsklasse der Einstieg in den Schulalltag erleichtert wird, stehen ihnen Paten aus der Klasse 4 zur Seite. Jede/r Schüler/in aus Klasse 4 kümmert sich um einen oder zwei Eingangsschüler/innen. Sie zeigen ihnen die Schule und begleiten sie zum Schulbus oder zur Schule. Auch bei Fragen und Problemen haben die Schüler/innen neben den Lehrern noch ihre Paten.

Wenn es die Stundenpläne zulassen, unternehmen die Klassen 4 und E etwas gemeinsam (Gemeinsames Frühstück, gemeinsames Spielen, kleinere Ausflüge).

Den neuen SchülerInnen wird durch die Patenschaften das schnelle Einleben in der neuen Umgebung erleichtert, und die älteren SchülerInnen lernen, Verantwortung zu übernehmen.