Förderverein „Eltern und Freunde hörgeschädigter Kinder e.V.“

Der Förderverein „Eltern und Freunde hörgeschädigter Kinder e.V.“, Bochum, wurde bereits 1968 von Eltern hörgeschädigter Kinder gegründet. Der Zweck des Vereins ist, als Selbsthilfeeinrichtung der Eltern die Interessen der Kinder und Jugendlichen unserer Schule zu unterstützen.

Der Verein ermöglicht:

  • Anschaffungen von außergewöhnlichen Lern- und Lehrmitteln
  • Anschaffung von Spielen und Spielgeräten
  • Anschaffung von Mofas und Unterstützung der Mofa-AG bei der bei der Mofa-Ausbildung
  • Bezuschussung von: Schülerkiosk, Musikunterricht, Schulveranstaltungen, Klassenfahrten (in besonderen Fällen) 
  • finanzielle Beteiligung an: Eltern -Kind-Treffen, Gesprächskreisen, Fachvorträgen, anderen schulischen Veranstaltungen