HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER SCHULHOMEPAGE


Viele Informationen zum Thema Corona, Covid-19, finden Sie hier.


Februar 2021


Informationen zum Schulbetrieb ab dem 22.02.2021

Nach der aktuellen Schulmail des Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW vom 14.02.2021

Die Klassen der Primarstufe bekommen rollierenden Unterricht (halb Präsenzunterricht und halb Lernen auf Distanz). Nähere Informationen können Sie unserem Elternbrief entnehmen oder erhalten Sie über die Klassenlehrer*innen.

Die Klasse 10 kommt in die Schule, um sich intensiver auf die Abschlussprüfung vorzubereiten.

Andere Schüler*innen, die die Schule im Sommer verlassen, kommen auch wieder in den Unterricht. 

Der Religionsunterricht findet nicht klassenübergreifend statt.

Die Klassen 5-9, der Kindergarten und die Frühförderung bleiben weiterhin im Lernen/ Fördern auf Distanz.

Es ist weiterhin eine Notbetreuung möglich, dafür muss ein schriftlicher Antrag (siehe unten) gestellt werden.

Sobald es andere Vorgaben aus dem Ministerium gibt, erhalten Sie die Informationen umgehend hier.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit einem ersten Teil der Schüler*innen und weisen auf die verschärfte Maskenpflicht (das Tragen medizinischer Masken) hin!

Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts.pdf


Hier sind die Erklärungen zu den Bildern:
1. Liebe auf den ersten Blick!
2. Die traurige Michelle weint, weil der glückliche Moritz Michelle einen Korb gegeben hat.
3. Die Box ist glücklich, sie wird jeden Tag benutzt - das Stäbchen hingegen nur einmal im Jahr.
4. Der Bügel ist in den Controller hart verliebt, weil nur sie Beine haben.
5. Ernie ist verliebt in den alten Bruno.
6. Die zwei wunderbaren Verlobten.
7. Orderine und Orderino sind ineinander verliebt und haben ein Date…Wie läuft es wohl zwischen den beiden und werden sie in der Zukunft zusammenkommen?
8. Ein Malblock ist glücklich mit einem Stift. Am nächsten Tag trennt er sich, weil seine Frau ihn vollgekritzelt hat.
9. Die Mandarine ist unglücklich in die Avocado verliebt.
10. Die wilde Hilde ist „volle Kanne“ in den gechillten Gerd verliebt.


Homeschooling mal anders

Klasse 7a nimmt die Schneechallenge an!

Unter dem Motto: „Hä? Was ist denn da los? Das passt ja gar nicht!“ sind tolle Bilder entstanden.


KaRnEvAL

Alaaf und Helau!

So wie hier die Klasse 3AE feierten viele Klassen auch im Distanzunterricht Karneval,  mit Stoptanz, Kamelle, kleinen Überraschungen und insgesamt viel Spaß :)


Aktuelles aus dem Kindergarten

Auch die Kinder aus dem Kindergarten Schneckenhaus haben Post bekommen.

Einige von ihnen haben sich noch über Zaubertafeln aus dem Adventskalenderpäckchen gefreut, die sie vor den Ferien -pandemiebedingt- nicht mehr öffnen konnten. Auch die Kindergartenzeitung war in der Post.

Die Schneckenkinder haben das Buch „Kasimir pflanzt weiße Bohnen“ per Post bekommen , gelesen und nach Anleitung Bohnen gepflanzt.

Außerdem haben die Kindergartenkinder gemeinsam -mit Hilfe des Kindergarten-Padlets- das Märchen „Frau Holle“ gelesen, gebastelt und wie im Märchen Brot gebacken.

Auch die Vorschulkinder sind fleißig und lernen in der Vorschule online.


Sockencallenge

Klasse 8a sorgt für Freude

Zusammen Spaß haben in dieser manchmal schwierigen Zeit ist wichtig. Darum hat die Klasse 8a sich einer Sockenchallenge gestellt. Fünf Minuten hatten alle Zeit, um sich mit den Socken, die wir gerade getragen haben, zu fotografieren. Daraus wurde dann diese Collage! Mal sehen, welche Challenge uns für diese Woche einfällt!


Neue Schülerin in der Sek 1

Zum neuen Halbjahr durfte sich die Jahrgangsstufe 6 über Zuwachs freuen.

Wir freuen uns sehr und heißen unsere neue Schülerin herzlich willkommen. Durch das Lernen auf Distanz erfolgte die Begrüßung auf anderen Wegen. Doch wir hoffen uns auch bald in der Schule begegnen zu können.


Januar 2021


Alles hat ein Ende...

Auch in Zeiten von Corona gibt es wertschätzende Verabschiedungen.

Am Freitag den 29.01.2021 haben wir eine langjährige Kollegin in ihren Ruhestand verabschiedet. Da das nicht wie gewohnt in großer Runde mit einer Rede, leckerem Essen und gemütlichem Beisammensein stattfinden konnte, sind wir anderweitig kreativ geworden. Von zuhause aus waren viele Kolleginnen und Kollegen dabei und überreichten buntgemalte Blumen und liebe Grüße. In der Schule war eine kleine Runde des Kollegiums vertreten, um die festlichen Worte und Gesten persönlich und - trotz Abstand - nah zu gestalten.


Was hat das zu bedeuten?

Das Kollegium der Schule am Leithenhaus hat in der Adventszeit Spenden für ein kulturelles Projekt gesammelt, das mit uns und den Kindern in Verbindung steht – und welches in „Coronazeiten“ Unterstützung gut tun würde. So haben wir die gesammelten Spenden von 555€ dem „Theater Traumbaum“ aus Bochum - Gerte überreicht, die sich wahnsinnig darüber gefreut haben. Auf viele weitere tollen Momente mit dem tollen Duo!

 


Painted rocks

Ein schönes, buntes Projekt für alle! Weitere sollen folgen! :)

Klasse 8a trotzt dem Lockdown! Mit dieser kleinen Wochenaufgabe hatten die Schülerinnen und Schüler ein kleines, gemeinsames Projekt und das, obwohl sie nicht in der Schule zusammen daran arbeiten konnten. Das Zusammengehörigkeitsgefühl wurde dadurch aber wieder ein wenig gestärkt, auch weil die sie gesehen haben, dass auch viele andere an dem Projekt "painted rocks" mitgearbeitet haben, als sie Ihre Steine präsentiert oder in der Nähe nach Sammelplätzen für die Steine gesucht haben.

Hier die Aufgabenstellung zu "Painted rocks" für die Schülerinnen und Schüler.

Painted Rock (Lockdown II).pdf


Keine Grenzen in der Kreativität

Lernen auf Distanz eröffnet viele neue Wege

... da sprechen plötzlich die Klassentiere zu den Kindern oder der Hund der Lehrerin schickt liebe Grüße. Viele Kolleginnen und Kollegen berichten von schönen Unterhaltungen und lustigen Geschichten aus dem Lernen auf Distanz. So halten wir die aktuelle Situation gemeinsam füreinander gut aus ohne uns allein zu fühlen!


Lernen auf Distanz und Notbetreuung

Die digitalen Medien erleichtern uns das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Auf den verschiedensten Kanälen versuchen wir die Schülerinnen und Schüler zusammen zu bringen und gemeinsames Lernen möglich zu machen. Hier z.B. mithilfe einer iserv-Videokonferenz über die digitale Tafel in der Schule und verschiedensten Endgeräten bei den Kindern zuhause.


Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab dem 11.Januar 2021

nach dem Beschluss vom 07.01.2021 des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW

Alle Schulen in NRW bleiben bis zum 31.01.2021 für den Präsenzunterricht geschlossen. Der Unterricht findet auf Distanz statt. Das bedeutet: Unsere Schülerinnen und Schüler werden durch ihre Lehrkräfte zu Hause mit Aufgaben versorgt und, wenn es technisch möglich ist, auch unterrichtet. Die Klassenlehrerinnen und -lehrer werden Kontakt mit den Elternhäusern aufnehmen, um ihnen einen Elternbrief und individuelle Informationen für das Lernen auf Distanz zu geben.

Es besteht die Möglichkeit ein Betreuungsangebot in Anspruch zu nehmen. Dabei sollte aber unbedingt beachtet werden, dass Frau Minister Gebauer eindringlich dazu aufgerufen hat, die Kinder, wenn es irgendwie möglich ist, nicht in die Schule zu schicken. Es sollen ja Kontakte vermieden werden! Ein Antragsformular für die Betreuung finden Sie auf der Seite des Bildungsportals NRW.

Die Schule ist besetzt. Die Schulsekretärinnen und die Schulleitung sind vor Ort und stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Mit vielen Grüßen,

Maria Küppers und Melanie Kreienbaum


Neujahrsgrüße

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte und liebe Schülerinnen und Schüler,

allen wünschen wir ein gutes und gesundes neues Jahr. Wir sind sicher, dass wir - trotz der besonderen Lage - mit Zuversicht und gemeinsamer Anstrengung die kommenden Wochen gut meistern werden.

Das gesamte Team der Schule am Leithenhaus


Sie wollen wissen, was 2020 bei uns alles Spannendes passiert ist?

Diese Infos finden Sie im Archiv. Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie uns gern per Mail!